GmbH Haftung Insolvenz – die Haftungsfallen für den Geschäftsführer

Die Risiken der persönlichen Geschäftsführerhaftung

In unserer langjährigen Praxis als GmbH Insolvenzberater haben wir immer wieder erleben müssen, dass kaum Kenntnisse über die GmbH Haftung Insolvenz vorhanden sind.

GmbH Haftung Insolvenz

GmbH Haftung Insolvenz

Ein großes Risiko für GmbH-Geschäftsführer, denn schon der kleinste Fehler kann fatale Auswirkungen haben. In der Unternehmenskrise ändert sich die Rechtslage, denn nun treten das BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) und die InsO (Insolvenzordnung) in Kraft, die über die Rechtslage entscheiden.

Drohende Zahlungsunfähigkeit GmbH – Jetzt anrufen und informieren:

Telefon 030-548 75 310

Die Annahme, dass der Geschäftsführer nur mit seiner eingezahlten Stammeinlage haftet, ist falsch. Die Haftungsfallen in der GmbH Krise sind tückisch und wer nicht um sie weiß, kann schnell unter jahrelangen Folgen leiden.

Unsere GmbH Insolvenzberater haben die wichtigsten Haftungen für Sie zusammengefasst.

GmbH Haftung Insolvenz: die Insolvenzverschleppung

Ist Ihre GmbH zahlungsunfähig oder überschuldet, haben Sie die Pflicht spätestens 21 Tage nach Kenntnis der Insolvenzreife den Insolvenzantrag zu stellen. Versäumen Sie diese Frist, kann man Sie der Insolvenzverschleppung anklagen. Zusätzlich haften Sie für den Schaden, der durch die Insolvenzverschleppung entsteht. Sie müssen dann für den sogenannten Quotenschaden mit Ihrem persönlichen Vermögen haften. Der Quotenschaden bezeichnet den Schaden, der bei fristgerechter Anmeldung der Insolvenz nicht entstanden wäre.

GmbH Haftung Insolvenz: Sozialversicherungsbeiträge und Steuern

Es geht immer noch um Ihr Privatvermögen

Das Vorenthalten von Sozialversicherungsbeiträgen nach § 266a StGB stellt ebenfalls eine Straftat dar und Sie müssen für den entstandenen Schaden ebenfalls mit Ihrem Privatvermögen haften. Versuchen Sie zum Beispiel an den Sozialversicherungsbeiträgen zu „sparen“, um in der Krise andere Zahlungen vornehmen zu können, machen Sie sich strafbar.

Nach § 370 AO machen Sie sich der Steuerhinterziehung schuldig, wenn Sie Ihren Steuerzahlungen nicht nachkommen. Auch hier ist die GmbH Krise kein Grund und Sie müssen mit Ihrem Privatvermögen haften.

GmbH Haftung Insolvenz: Zahlung an die Gesellschafter

Haben Sie Zahlungen an die Gesellschafter geleistet, die ursächlich zur Zahlungsunfähigkeit führen, haften Sie auch in diesem Fall mit Ihrem Privatvermögen. Das gilt auch für Zahlungen an den Gesellschaftern nahestehenden Personen.

Weitere Nachteile der GmbH Haftung Insolvenz

Ihre Insolvenz wird öffentlich

Sobald Sie Regelinsolvenz anmelden müssen, ist Ihre öffentliche Reputation nachhaltig geschädigt.

Die Insolvenz Ihrer GmbH wird in das öffentliche Schuldnerregister eingetragen und jeder, der sich für Sie interessiert, kann erfahren, dass Ihre Firma gescheitert ist.

In Deutschland leider immer noch ein Makel, der dazu führt, dass Ihnen ein beruflicher Neustart schwer gemacht wird.

Sie sind als Geschäftsführer einigen zivil- und strafrechtlichen Konsequenzen ausgesetzt, wenn Sie Ihnen ein Fehler unterlaufen ist.

Dieser Fehler muss nicht einmal absichtlich begangen worden sein. Verfolgt wird er dennoch.

Wir kaufen von der Insolvenz bedrohte Gesellschaften

Wir übernehmen Ihre GmbH, auch die Rechtsformen AG, KG und Ltd., auch wenn diese krisenbehaftet sind oder die Insolvenz ganz nah ist. Der GmbH Ankauf ist Ihr Ausweg aus einer jahrelangen Insolvenz, die öffentlich gemacht wird und Ihr Ansehen wesentlich schädigt.

Ärgern Sie sich nicht über eine jahrelange Insolvenz, denn es geht auch einfacher. Wir zeigen Ihnen wie. Der GmbH Ankauf als Ausweg aus der GmbH Insolvenz. Rufen Sie uns an und lassen Sie sich unverbindlich beraten. Das Erstgespräch ist kostenlos für Sie, sodass Sie garantiert kein Risiko eingehen.

redaktion

redaktion>2 Artikel