Haftung GmbH Insolvenz

Können Geschäftsführer mit ihrem Privatvermögen haften?

Haftung GmbH Insolvenz: Die am häufigsten gestellte Frage, wenn sich die GmbH in einer schweren Krise befindet, können Geschäftsführer mit ihrem Privatvermögen haften? Unsere GmbH Insolvenzberater antworten, ja, sie können und müssen unter bestimmten Umständen.

Haftung GmbH Insolvenz

Haftung GmbH Insolvenz

Damit Sie nicht in die Haftungsfalle geraten, haben wir als GmbH Insolvenzexperten einen kurzen Leitfaden für Sie zusammengestellt.

Haftung GmbH Insolvenz – Jetzt anrufen und informieren:

Telefon 030-548 75 310

Zögern Sie im GmbH Krisenfall nicht und rufen Sie uns an. Wir helfen Ihnen schnell bei GmbH Problemen.

Haftung GmbH Insolvenz – die Frage der persönlichen Haftung

Änderung der Rechtslage in der Unternehmenskrise

In unserer langjährigen Praxis haben wir häufig erleben müssen, dass die Unkenntnis der Rechtslage in der Unternehmenskrise groß ist. Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung, kurz GmbH, ist in Deutschland die am häufigsten gewählte Rechtsform für Unternehmen, weil sie eine große Sicherheit für Geschäftsführer und Gesellschafter bietet. Doch, dass sich die Rechtslage im Krisenfall ändert wissen nur wenige Geschäftsführer.

Oder wussten Sie, dass rund 60 % aller Geschäftsführer die Insolvenz zu spät anmelden, weil sie nicht wissen, dass sie nur 21 Tage Zeit haben, wenn die Zahlungsunfähigkeit oder Überschuldung de facto eingetreten ist?

Tatsächlich drohen der Straftatbestand der Insolvenzverschleppung und die Durchgriffshaftung. Je nach Geschäftsvolumen des Unternehmens führen auch kurze Zeiträume zu beträchtlichen Haftungssummen. Häufig ein Grund für die Privatinsolvenz.

Haftung GmbH Insolvenz – weitere Haftungsgründe für den Geschäftsführer

Zahlen wollen, aber nicht können – Haftungsfalle Steuern und Sozialabgaben

Geschäftsführer haften im GmbH Krisenfall mit ihrem Privatvermögen, wenn Steuern und Sozialabgaben nicht oder nicht in vollständiger Höhe abgeführt werden. Versuchen Sie an dieser Stelle Ihre laufenden Kosten zu senken, um Ihre Firma retten zu können, machen Sie sich zum einen strafbar und zum anderen schadensersatzpflichtig. In beiden Fällen haften Sie für den entstandenen Schaden mit Ihrem Privatvermögen. Auch hier ist die Folge häufig die Privatinsolvenz. Sie kämpfen also in den nächsten Jahren mit der Pleite Ihrer Firma und der persönlichen Insolvenz. Führt ein Weg daran vorbei? Oder besser gesagt, gibt es eine Lösung die zahlreichen Haftungsrisiken zu vermeiden? Ja, lesen Sie weiter, denn wir bieten Ihnen einen Auswg aus der Haftung GmbH Insolvenz.

Haftung GmbH Insolvenz: Kurzer Überblick der Haftungsrisiken

Der Überblick erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und soll Ihnen nur einen Ausschnitt der möglichen Haftungsrisiken geben.

Zivil- und strafrechtliche Konsequenzen haben folgende Straftatbestände:

  • Nichtabführung der Arbeitnehmeranteile zur Sozialversicherung
  • Bankrott
  • Verletzung der Buchführungspflichten
  • Gläubiger- und Schuldnerbegünstigung
  • Insolvenzverschleppung
  • Betrug und Untreue

GmbH Ankauf Berlin und bundesweit

Wir lösen Ihre GmbH Probleme und bieten Ihnen den GmbH Ankauf in Berlin und bundesweit. Statt komplizierter Insolvenzwege kaufen wir Ihre GmbH, lassen den Kauf notariell beglaubigen und bestellen einen neuen Geschäftsführer. Sie sind mit diesem Schritt sofort als Altgeschäftsführer entlastet und können einen neuen beruflichen Weg einschlagen.

Wir kaufen krisenbehaftete GmbHs und GmbHs, die von der Insolvenz bedroht sind. Neben der Rechtsform GmbH ist auch eine Übernahme der Rechtsformen AG, KG und Ltd. möglich. Ob wir die Gesellschaft mit beschränkter Haftung abwickeln oder in neue Rechtsform umwandeln, besprechen wir in einem persönlichen Beratungsgespräch.

redaktion

redaktion>2 Artikel