GmbH-Ex Erfahrungen

Was ist dran am GmbH-Ex Verfahren, der sogenannten Firmenbestattung?

Sie suchen eine schnelle Lösung für Ihre GmbH Probleme und denken über das GmbH-Ex Verfahren nach. Als seriöse Insolvenzberatung und Unternehmensberatung für krisenbehaftete Kapitalgesellschaften können wir Sie nur ausdrücklich vor dem sogenannten GmbH-Ex Verfahren warnen.

Gerne stellen wir Ihnen GmbH-Ex Erfahrungen vor und erläutern, warum die Firmenbestattung auf diesem Wege illegal ist und Ihnen als GmbH Geschäftsführer nicht nutzt, sondern vielmehr nur schadet.

Wir haben uns eingehend mit GmbH-Ex Erfahrungen beschäftigt und glauben Sie uns, wäre es wirklich so einfach und seriös, gäbe es in Deutschland ganz sicher keine Firmeninsolvenzen mehr. Ist es aber nicht.

Sind Sie an einer seriösen Lösung für Ihre GmbH Probleme interessiert, rufen Sie unsere Insolvenzexperten und Unternehmensberater an und lassen Sie sich persönlich beraten. Wir garantieren Ihnen, dass wir aus Ihrer Not kein Kapital schlagen möchten. Stattdessen suchen wir gemeinsam mit Ihnen eine Lösung, die nachhaltig und seriös ist.

GmbH-Ex Erfahrungen – wenn die GmbH vom Erdboden verschwindet

Lassen sich GmbH Krisen wirklich so leicht lösen?

Nein, nein und nochmal nein. Jeder, der Ihnen dies als schnelle und seriöse Lösung für Ihre GmbH Probleme verspricht, bewegt sich auf sehr dünnem Eis und verspricht Ihnen etwas, das so keiner Rechtsprechung standhält. Warum unsere GmbH-Ex Erfahrungen alle negativ waren und wir unsere Klienten immer wieder vor solchen Angeboten warnen, stellen wir Ihnen vor.

  • Bislang haben alle Gerichtsurteile bestätigt, dass sogenannte Firmenbestattungen illegal sind.
  • Die Haftung des GmbH-Geschäftsführers bleibt in vollem Umfang bestehen. Das bedeutet, dass auch nach der Firmenbestattung sowohl zivilrechtliche als auch strafrechtliche Konsequenzen drohen.
  • Die neue Ltd, mit der die notleidende GmbH verschmolzen wird, übernimmt alle Verbindlichkeiten. Da aber auch in UK eine Insolvenzantragspflicht vorgegeben ist, entgehen Geschäftsführer den Konsequenzen nicht.
  • Beim GmbH-Ex Verfahren muss der Geschäftsführer in Deutschland eine eidesstattliche Versicherung abgeben, dass für seine Kapitalgesellschaft keine Insolvenzantragspflicht besteht. Eine denkwürdige Voraussetzung, denn in der Regel suchen Geschäftsführer nur nach dem GmbH-Ex Verfahren, wenn sie finanzielle Probleme haben. Schlimmstenfalls machen Sie sich auch noch des Meineids schuldig.

GmbH-Ex Erfahrungen – das verspricht man Ihnen

Wie Anbieter die Not ausnutzen

Befindet sich Ihre GmbH in finanziellen Schwierigkeiten, warum auch sonst sollten Sie am GmbH-Ex Verfahren interessiert sein, erwartet Sie in Deutschland das recht langwierige Regelinsolvenzverfahren. Je nach Krisensituation besteht die Geschäftsführerhaftung mit Konsequenzen, die Ihre berufliche und private Situation nachhaltig erschweren. Diese Not nutzen unseriöse Anbieter aus und versprechen Ihnen das Blaue vom Himmel. Unter anderem werden Sie mit folgenden Angeboten gelockt.

  • Sie werden als Geschäftsführer komplett aus der Haftung entlassen.
  • Keine Insolvenzantragspflicht in England, wenn eine UK Ltd gegründet wird.
  • Löschung der GmbH in wenigen Wochen.
  • Große Kostenersparnis.
  • GmbH-Ex Verfahren auch bei Überschuldung / Zahlungsunfähigkeit möglich.

GmbH-Ex Verfahren – unbedingt das Kleingedruckte lesen

Voraussetzungen für eine Verschmelzung GmbH in eine UK Ltd

GmbH ex Erfahrungen

GmbH ex Erfahrungen

Das Fatale an den ganzen Angeboten, jeder Geschäftsführer, der sich nach GmbH-Ex Erfahrungen umsieht, verspricht sich eine schnelle Lösung für seine GmbH Probleme.

Er sucht also nach einem Ausweg, weil er weiß, dass sich die Krise nicht mehr bewältigen lässt.

Wahrscheinlich wurde die Überschuldung / Zahlungsunfähigkeit schon festgestellt, mindestens aber droht sie.

Wäre das GmbH-Ex Verfahren wirklich so einfach und legal, müsste keine deutsche Kapitalgesellschaft Insolvenz anmelden.

Wer tut das schon gerne, dieses langwierige Verfahren eingehen, das meist mit dem Aus des Unternehmens und Haftungsrisiken verbunden ist.

Niemand und genau diese Not nutzen Anbieter des GmbH-Ex Verfahrens aus.

Kommt man zum Kleingedruckten, erschließt sich ganz schnell der Haken, der sogenannten schnellen und unkomplizierten Lösung.

Voraussetzung für jedes GmbH-Ex Verfahren ist, dass noch KEIN Auflösungsbeschluss gefasst wurde, die GmbH NICHT überschuldet / zahlungsunfähig ist und KEINE Insolvenzantragspflicht besteht.

Und nun überlegen wir gemeinsam, sind alle Voraussetzungen erfüllt, warum sollten Sie dann an einer Verschmelzung der GmbH in eine UK Ltd interessiert sein? Steht die GmbH finanziell auf soliden Füßen, könnten Sie die Umwandlung auch ganz einfach und rechtssicher selbst vornehmen. Tut sie es nicht, ist das GmbH-Ex Verfahren nur dann rechtssicher möglich, wenn Sie die Krise erkannt haben, aber noch keiner der genannten Punkte zutrifft.

Lösungen und Alternativen zum GmbH-Ex Verfahren

Liquidation statt Insolvenz

Einerseits verspricht das GmbH-Ex Verfahren nun eine schnelle Lösung für GmbH Probleme, fordert aber andererseits, dass die GmbH gesund ist. Ein Widerspruch, der sich nicht auflösen lässt und sehr kurz und knapp zusammenfasst, dass die Firmenbestattung nicht seriös sein kann.

Eine notleidende Kapitalgesellschaft (GmbH oder AG) oder eine UG (haftungsbeschränkt) kann auch anders und vor allem legal veräußert oder liquidiert werden. Unsere Insolvenzexperten und Unternehmensberatung berät Sie gerne zum GmbH Verkauf oder der GmbH Liquidation statt der Insolvenz. Wir garantieren Ihnen, dass sich unsere Angebote alle im rechtlichen Rahmen bewegen und wir Ihnen keine Versprechungen machen, die unhaltbar sind.

Sprechen Sie uns an und lassen Sie sich persönlich beraten. Wir kennen (fast) alle GmbH Probleme und haben schon hunderten Klienten seriös und legal helfen können. Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie eine unverbindliche Erstberatung.