Kann man eine verschuldete GmbH verkaufen?

Kann man eine verschuldete GmbH verkaufen?

Kann man eine verschuldete GmbH verkaufen – Ja und wir sagen Ihnen wie!

Kann man eine verschuldete GmbH verkaufen? Diese Frage stellen sich viele Unternehmer, deren GmbH in einer Krise steckt und die vielleicht schon wissen, was auf sie im Falle einer GmbH Insolvenz zukommt.

Ja, man kann eine verschuldete GmbH verkaufen und das ist tatsächlich eine kurze und unkomplizierte Alternative zur jahrelangen GmbH Insolvenz.

Neben der Frage, ob man eine verschuldete GmbH verkaufen kann, stellt sich auch die Frage, warum man es tun sollte. Immerhin ist die GmbH Insolvenz auch ein Weg die GmbH Krise zu beenden.

Unsere GmbH Insolenz Experten beantworten Ihnen nachfolgend alle wichtigen Fragen zum Thema „Kann man eine verschuldete GmbH verkaufen“. Gerne beraten wir Sie persönlich und individuell. Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin bei unseren Experten für GmbH Krisen in Berlin.

Kann man eine verschuldete GmbH verkaufen?

Wichtige Antworten auf eine wichtige Frage

Ist Ihre Gesellschaft mit beschränkter Haftung zahlungsunfähig oder überschuldet, steht die Insolvenz an.

Kann man eine verschuldete GmbH verkaufen
Kann man eine verschuldete GmbH verkaufen

Ihnen bleiben nach Feststellung der Zahlungsunfähigkeit oder Überschuldung genau 21 Tage, um den Insolvenzantrag zu stellen, sodass Sie nicht vor dem Vorwurf der Insolvenzverschleppung stehen.

Sie müssen also schnell eine Entscheidung treffen, die eigentlich nicht so schnell getroffen werden sollte, denn mit der Insolvenz Ihrer GmbH gehen Sie zahlreiche Haftungsrisiken ein.

Da verwundert es nicht, dass immer häufiger die Frage gestellt wird, kann man eine verschuldete GmbH verkaufen.

So einfach wie man ein Auto verkaufen kann, ist der GmbH Verkauf zwar nicht, aber dennoch möglich.

Und mit den richtigen Experten an Ihrer Seite ist auch der Verkauf Ihrer krisenbehafteten GmbH relativ schnell und einfach erledigt. Wir stellen Ihnen zunächst die Vorteile des GmbH Verkaufs vor, aus denen sich die Nachteile der GmbH Insolvenz bereits ableiten lassen.

Vorteile des GmbH Verkaufs

GmbH Probleme ohne Geschäftsführer Risiken lösen

Beginnen wir mit den Vorteilen des GmbH Verkaufs, aus denen Sie bereits ableiten können, welche Nachteile Ihnen entstehen, sollten Sie sich für die GmbH Insolvenz entscheiden.

Sobald der Verkauf Ihrer Gesellschaft notariell abgeschlossen ist, sind Sie als Alt-Geschäftsführer von allen Haftungsrisiken befreit. Ihre Kreditwürdigkeit / Bonität bleibt Ihnen erhalten und Ihre öffentliche Reputation wird nicht beschädigt. Ihnen drohen weder zivilrechtliche, noch strafrechtliche Konsequenzen, die sehr häufig unterschätzt werden oder gar nicht bekannt sind.

Ihre Vorteile in Kürze zusammengefasst:

  • Sie werden sofort als Alt-Geschäftsführer von allen Rechten und Pflichten befreit.
  • Ihre Bonität/Kreditwürdigkeit bleibt gewahrt.
  • Ihre öffentliche Reputation wird nicht geschädigt.
  • Sie können unbelastet einen Neuanfang starten.
  • Ihnen drohen keine zivil- und strafrechtlichen Konsequenzen.

Was ist also der Umkehrschluss, wenn Sie Ihre GmbH nicht verkaufen, sondern den Insolvenzantrag stellen?

GmbH Verkauf oder GmbH Insolvenz?

Welche Folgen kann die Insolvenz Ihrer GmbH für Sie als Geschäftsführer haben?

Die Insolvenz Ihrer GmbH kann schwerwiegende Folgen für Sie haben. Leider wird über dieses Thema nicht allzu häufig gesprochen. Stattdessen wird die Rechtsform der Gesellschaft mit beschränkter Haftung hochgelobt und vielfach so dargestellt, als sie die ultimative Lösung wäre. Kippt die GmbH aber in eine wirtschaftliche Schieflage, die sich nicht mehr beheben lässt, sind zahlreiche Unternehmer sehr überrascht, wie negativ sich eine Insolvenz auswirkt.

Das beginnt mit dem Vorwurf der Insolvenzverschleppung. Versuchen Sie zu lange Ihr Unternehmen zu retten, weil Sie denken, dass Sie noch eine Lösung finden, steht schnell der Vorwurf der Insolvenzverschleppung ins Haus.

Die GmbH Insolvenz wird in die SCHUFA eingetragen und somit ist Ihre Bonität für die nächsten sieben + drei Jahre ruiniert. Da die GmbH Insolvenz öffentlich gemacht wird, ist auch Ihre öffentliche Reputation geschädigt und es wird schwer werden neue Geschäftspartner zu finden.

Hinzu kommen die zahlreichen Haftungsrisiken, denen Sie als Geschäftsführer ausgesetzt sind. Siehe dazu auch die Themen Innenhaftung und Außenhaftung des GmbH Geschäftsführers. Doch es gibt einen Ausweg aus Ihrer GmbH Krise. Sie können Ihre GmbH rechtzeitig verkaufen und so allen Folgen und Risiken aus dem Weg gehen.

Kann man eine verschuldete GmbH verkaufen?

Voraussetzungen für den GmbH Verkauf

Wichtig zu wissen: Ganz egal, welche Lösung Ihrer GmbH Probleme für Sie in Betracht kommt, hat die Geschäftsführung in der Vergangenheit Straftaten verübt oder Ordnungswidrigkeiten begangen, können wir Ihnen in diesen Fällen nicht helfen. Wir können Ihnen aber unseren erfahrenen Rechtsanwalt empfehlen, der Ihnen in diesen Fällen anwaltlich zur Seite steht, Sie berät und möglicherweise vertritt.

Das ist eine ganz wesentliche Voraussetzung, die Sie unbedingt erfüllen müssen. Hinzu kommt, dass Sie und auch keine dritte Person bereits Insolvenz angemeldet haben dürfen. Sobald der Insolvenzantrag gestellt wurde, können Sie Ihre Gesellschaft nicht mehr verkaufen.

Legale Lösung für krisenbehaftete Gesellschaften

Unsere Leistungen als Unternehmensberatung sind selbstverständlich alle legal und bewegen sich innerhalb des gesetzlichen Rahmens. Weder Sie noch wir nehmen illegale Handlungen vor. Leider müssen wir dies immer wieder betonen, denn im Laufe der Zeit haben sich sogenannte „Firmenbestatter“ einen schlechten Namen gemacht und seriöse Unternehmen mit geschädigt.

Wir kaufen Ihre GmbH mit Schulden, bestellen einen neuen Geschäftsführer und entlasten Sie. Sobald der GmbH Kauf notariell beglaubigt ist, sind Sie aus allen Pflichten entlassen und wir kümmern uns um alles Weitere.

Als Full-Service-Dienstleister in der Unternehmensberatung können Sie unser Netzwerk für einen erfolgreichen GmbH Verkauf nutzen und daraus profitieren. GmbH Probleme müssen nicht das wirtschaftliche Aus für die nächsten Jahre bedeuten. Die GmbH Probleme können, wenn Sie schnell und intelligent handeln, eine Chance für einen Neuanfang sein.