Insolvenzverfahren GmbH Ablauf

Insolvenzverfahren GmbH Ablauf

Wir vermeiden Ihre GmbH Insolvenz und lösen GmbH Probleme

Insolvenzverfahren GmbH Ablauf – Sie möchten sich zum Thema Insolvenzverfahren GmbH Ablauf informieren? Dann gehören Sie wahrscheinlich zu den Geschäftsführern, die sich Sorgen um ihre Zukunft machen. Verständlich, denn die GmbH Insolvenz birgt einige Risiken und beeinträchtigt Ihre berufliche und private Zukunft nachhaltig.

Warum der Insolvenzverfahren GmbH Ablauf wichtig zu wissen ist und wieso die GmbH Insolvenz nicht der einzige Ausweg aus GmbH Problemen ist, das erklären wir Ihnen nachfolgend. Wenn wir auch Ihre GmbH Probleme lösen sollen, rufen Sie uns an und lesen gerne weiterführend auch „Über uns“. Hier erfahren Sie, warum wir Experten auf dem Gebiet der GmbH Probleme sind.

Übersicht Insolvenzverfahren GmbH Ablauf

Insolvenzverfahren GmbH Ablauf

Insolvenzverfahren GmbH Ablauf

Gerne geben wir eine kurze Übersicht über den Insolvenzverfahren GmbH Ablauf.

Dieser kann an dieser Stelle nur kurz sein, denn wir möchten Sie nicht mit einem ellenlangen Text langweilen, der nicht die Lösung Ihrer GmbH Probleme darstellt.

Im Grundsatz ist die Firmeninsolvenz eine gute Idee, um die Krise eines Unternehmens zu beenden und den Schuldner nach spätestens sieben Jahren von seinen Schulden zu befreien.

Ohne die Firmeninsolvenz haben Gläubiger die Möglichkeit der Titulierung der Schuldsumme. In diesem Fall wären sie berechtigt 20 Jahre Forderungen einzutreiben.

Der Insolvenzverfahren GmbH Ablauf beginnt mit dem Insolvenzeröffnungsverfahren, indem die Insolvenzfähigkeit und die Insolvenzgründe festgestellt werden.

Sie sind als GmbH Geschäftsführer spätestens drei Wochen nach Eintreten der Zahlungsunfähigkeit oder Überschuldung verpflichtet den Insolvenzantrag zu stellen. Versäumen Sie diese Frist, kann man Sie wegen Insolvenzverschleppung haftbar machen.

Nun folgen die Sicherungsmaßnahmen des Gerichts, die bis zur Entscheidung über den Insolvenzantrag gültig sind. Im nächsten Schritt wird das Insolvenzverfahren eröffnet, sofern genügend Insolvenzmasse vorhanden ist und ein Insolvenzgrund festgestellt wurde. Gläubiger können nun ihre Forderungen anmelden und die Insolvenz wird im Internet unter insolvenzbekanntmachungen.de sowie in Handelsbücher eingetragen.

Das Gericht ordnet die Erstellung eines Insolvenzplans an. Wurde der Insolvenzplan durch die Gläubiger angenommen und hat der Schuldner dem Insolvenzplan zugestimmt, ist darüber hinaus noch die Bestätigung durch das Insolvenzgericht erforderlich.

Nach Ablauf des Insolvenzverfahrens wird die GmbH gelöscht, sofern der Insolvenzplan keine Sanierung vorsieht und Sie als Schuldner sind schuldenfrei. Einen ausführlichen Überblick über den Insolvenzverfahren GmbH Ablauf finden Sie hier.

Der Haken an der Sache oder warum Sie eine Firmeninsolvenz besser vermeiden

Die Grundidee einer Firmeninsolvenz haben wir schon kurz angerissen. Kommen wir zum Haken an der Sache oder warum Sie eine Firmeninsolvenz besser vermeiden sollten. Was häufig nicht erwähnt wird, ist die Kehrseite der Medaille.

Sie verlieren Ihre öffentliche Reputation, denn nun kann jedermann öffentlich sehen, dass Sie „Pleite“ sind. Zumindest jedermann, der sich dafür interessiert. Ihre Bonität leidet, denn die Insolvenz wird in die SCHUFA und andere Wirtschaftsauskunfteien eingetragen. Würde man Ihre Bonität überprüfen wollen oder müssen, stößt man auch an diesem Punkt auf Ihre Insolvenz.

Man kann Sie straf- und zivilrechtlich haftbar machen. Auch das wissen viele GmbH Geschäftsführer nicht, denn Sie gehen davon aus, dass Sie mit dieser Rechtsform auf der sicheren Seite sind. Lesen Sie dazu ausführlich „Persönliche Haftung Geschäftsführer“. Ein sehr interessanter Aspekt, über den man ungerne aufklärt.

GmbH Probleme lösen wir – GmbH Ankauf, Übernahme oder Löschung

Sie wissen jetzt um den Insolvenzverfahren GmbH Ablauf und die nicht unerheblichen Risiken für Sie als Geschäftsführer. Es gibt noch einen anderen Weg Ihre GmbH Probleme zu lösen. Wir bieten Ihnen den GmbH Ankauf, die GmbH Übernahme oder die GmbH Löschung. Ein schneller und effektiver Weg Ihre GmbH „abzustoßen“ und Ihre Sorgen innerhalb kurzer Zeit loszuwerden.

Wir versichern Ihnen, dass alle genannten Lösungen in jedem Fall gesetzeskonform sind und Sie sich in keiner Weise strafbar machen. Wir helfen Ihnen bei GmbH Problemen schnell und effektiv und Sie können Ihre Zukunft wieder ins Auge fassen. Bei drohender Insolvenz oder krisenbehafteter GmbH finden wir auch für Sie eine Lösung.